Tag Archives: Cowboy Klaus und der fiese Fränk

Unterwasserwelt und Wilder Westen

Cowboy Klaus und der fiese Fränk (links) / Quentin Qualle – Die Muräne hat Migräne (rechts)

Einen ganzen Schultag wurde die Primarbibliothek der Europäischen Schule RheinMain zur Bühne für Michael Hain und  sein LeseTheater:

Unsere Jüngsten begaben sich ans Meer, wo sie hinab in die Unterwasserwelt tauchten und gleichzeitig ein in die Geschichte von “Quentin Qualle – Die Muräne hat Migräne”.  Die Erfahrung mit jungem Publikum und die Freude am eigenen Tun waren Michael Hain deutlich anzumerken. Saßen die Kinder zu Beginn noch gespannt in Reih und Glied und in gebührendem Abstand zur Bühne, so rückten sie schon nach kurzer Zeit immer näher und bildeten eine kleine Menschentraube um das Geschehen. Eine wirklich schöne und fantasievolle Inszenierung, die neben Inspiration für den Speiseplan (Quartella auf Algenbrot in Muschelsoße, Algensuppe, … ) die Bedeutung des Zusammenhalts in den Vordergrund stellte.

This slideshow requires JavaScript.

Im Anschluss daran erwartete die Erstklässler eine abenteuerliche Reise in den Wilden Westen zu “Cowboy Klaus und der fiese Fränk”.  Manch schauspielerisches Talent entpuppte sich im Laufe der lebendigen Veranstaltung, in der die Kinder mit Hilfe unterschiedlichster Requisiten in die verschiedenen Rollen schlüpften. Als das Begrüßungsküsschen der Oma Klaus and Cowboy Klaus zur unüberbrückbaren Hürde zu werden drohte, umschiffte Michael Hain dieses geschickt zum doppelten Happy End.

This slideshow requires JavaScript.

Drei tolle und individuelle Veranstaltungen, an denen die Kinder sichtlich große Freude und Spaß hatten oder mit den Worten einer Schülerin ausgedrückt: “Das war sowas von cool!”

Und auch sonst reflektierten die Kinder das Erlebte auf unterschiedlichste und kreative Weise:

Bericht aus der Frankfurter Neuen Presse vom  09.03.2017

 

Leave a comment

Filed under Lesung - Reading, Primarschule - Primary